Meistere das Chaos, finde Frieden in Dir selbst!

Hallo, ich grüße Dich herzlich!

Die Welt scheint unruhig zu sein und immer neue Nachrichten erscheinen. Es sieht so aus, als ob sich vieles verändert, was erst einmal dramatisch und herausfordernd klingt. Es ist nicht klar, wie sich das Weltgeschehen ent-wickelt und wo es hinführt.

Die Welt scheint sich in eine Phase zu bewegen, in der nur Schritt für Schritt klar wird, was als nächstes dran ist und es keine zuverlässige Planung über Jahre hinweg gibt. Alles ent-wicklet sich förmlich von Moment zu Moment. Das führt zu vielen Fragen, der Verstand möchte Antworten und erschafft Gefühle wie Unsicherheit, kreisende Gedanken und wirre Bilder über mögliche Szenarien der Zukunft.

Dieses scheinbare Chaos führt bei vielen Menschen zu einem inneren Chaos. Alles scheint sich zu überschlagen, geht viel zu schnell, die Informationen türmen sich auf und können gar nicht so schnell verarbeitet werden. Es gibt innere Anteile, die damit total überfordert sind und irgendwelche Abwehrreaktionen zeigen. Wie sich das auswirkt, ist sehr indviduell und unterscheidet sich je nach Persönlichkeit.

Ich möchte Dir heute wirksame Strategien und Ideen zeigen, wie Du vermeintliches Chaos in Dir selbst bewusst meistern kannst. Du kommst wieder in direkten Kontakt mit Dir selbst und fühlst Deine innere Mitte:

 

Wachstumscoaching Berlin Philosophie

  • Richte Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Atem! Fühle, wie der Sauerstoff in Dich hineinströmt, Dich erfüllt und versorgt. Fühle, wie Du beim Ausatmen alles Alte loslässt und Chaos einfach ausatmest. Verweile dabei mindestens 5-10 Minuten und spüre, wie Du innerlich zur Ruhe kommst.

 

 

 

 

 

buddha-562034 xs

  • Spüre Deinen Körper! Schließe Deine Augen, wenn Du magst, um internsiver zu fühlen. Beginne bei den Füßen und Händen, spüre die Lebendigkeit in Deinen Füßen, Fußsohlen, Händen und Handinnenflächen. Atme bewusst. Spüre das Leben in Deinen Beinen und in Deinem Becken, in den Hüften und in Deinem Po. Richte Deinen Atem dorthin. Spüre Deine Körperempfindung in Deinem Leib, Deinem Bauch, Rücken, Deinem Herzbereich. Öffne Dein Herz! Sei präsent in Deinen Armen bis zu den Händen. Sei aufmerksam in Deinen Schultern, Hals und Nacken und entspanne diesen Bereich bewusst. Erlaube Dir Deine Aufmerksamkeit in den Kopfbereich zu lenken. Entspanne Deine Stirn, Deine Schläfen, Deinen Kiefer und Deine Kopfhaut. Richte nun Deine Präsenz in jede Zelle Deines Seins und atme Dankbarkeit und Liebe aus Deinem Herzen in jede Zelle hinein. Fühle Dich zuhause und rundherum wohl in Dir selbst.

alaska-397747 xs

  • Beobachte Deine Gedanken! Stell Dir vor Deinem inneren Auge eine große Leinwand vor. Nun beginnt der Film, der jetzt in Dir gespielt wird, sich auf dieser Leinwand zu zeigen. Sieh vor Dir Deine Gedanken, die sich in Dir bilden in großen Buchstaben an Dir vorbei ziehen, von links nach rechts. Schau einfach zu, wie sie kommen und gehen. Du bist nicht Deine Gedanken, Du bist nicht der Denker, Du bist die stille Präsenz, die all das beobachtet und in sich selbst ruht. Wenn Du das eine Weile machst, wirst Du merken, dass weniger Gedanken kommen und es ruhiger wird auf Deiner Leinwand. Genieße den Frieden in Deinem Herzen und lächele selig und still!

winter-landscape-636634_1920 xs

  • Verbinde Dich mit der Natur! Geh raus in die Natur, fühle die Erde unter Deinen Füßen und spüre die Verbindung mit Deinem Körper. Atme dabei bewusst. Geh an ein Gewässer und verbinde Dich mit dem Wasser, es repräsentiert Dein Blut und all Deine Körperflüssigkeiten. Richte Deine Präsenz auf den Wind und die Luft um Dich herum, sie ist verbunden mit Deinem Atem. Verbinde Dich mit dem Licht, mit der Sonne und spüre die Beziehung zu Deinem Geist, Deinem Spirit. Verbringe regelmäßig etwas Zeit in der Natur und fühle Dich verbunden und zuhause, im Einklang mit Dir selbst. Die Natur zeigt Dir natürliche Harmonie und Ordnung. Spüre auch Deine innere Ordnung und vertraue ihrem Weg!

Wachstumscoaching Berlin Philosophie

  • Lebe in Einfachheit und Klarheit! Komplexe und undurchsichtige Dinge und Situationen erscheinen nur so. Wenn Du Dich überfordert fühlst, zerlege alles und beginne Schritt für Schritt, nach und nach alles zu entwirren und zu begreifen. Atme und fang einfach an. Du brauchst noch nicht verstehen, wo es Dich hinführt. Es reicht, wenn Du spürst, was jetzt in diesem Moment dran ist. Dann tue, was stimmig für Dich ist und wobei Du Dich wohl fühlst. Dann ist der nächste Moment und Du spürst wieder hinein und folgst Deinem Impuls usw. So kannst Du Dich von Moment zu Moment bewegen und bist immer geführt. Der Weg entsteht im Gehen! Das ist das Motto der Neuen Zeit 2016!

8 xs

  • Sei gut zu Dir selbst! Mach einfach, was Dich stärkt und was Dir gut tut. Du weißt selbst am besten, was das ist. Geh in eine schöne Umgebung, versorge Dich mit gutem Essen, entspanne Dich, bewege Dich, gönne Dir Auszeiten, schenke Dir selbst Blumen, höre erhebende Musik usw. Selektiere bitte genau, welche Informationen aus dem Weltgeschehen Du aufnehmen möchtest. Du bist selbst Schöpfer / Schöpferin Deines Lebens, also kreiere bewusst!

Alles Liebe für Dich und bis bald, Deine Evelyn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.